Unser Leistungsangebot auf einen Blick

Unsere Leistungen werden je nach Ihrem individuellen Krankheitsbild, Verlauf, Bedarf und Ihrer aktuellen Situation aus den folgenden Bereichen ausgewählt und zusammengestellt:

  • Erstellung eines Tages- und Wochenstrukturplans

  • Training von angstbesetzen Alltagsaktivitäten

  • Unterstützung und Begleitung bei organisatorischen Aufgaben

  • Erkennen von Krisen und Entwickeln von Bewältigungsstrategien

  • Motivation und Begleitung zu Arzt- und Therapiebesuchen

  • Kognitives Training

  • Soziales Kompetenztraining

  • Visuelles Deprivationstraining (VDT) zur Stärkung der Selbstwirksamkeit

  • Selbstsicherheitstraining/ Angstexpositionstraining

  • Thematisierung und intensive Bearbeitung von Suizidgedanken

  • Sport- und Bewegungstherapie

  • Hilfe im Umgang mit Süchten

  • Antiaggressionstraining

  • Anleitung zum eigenverantwortlichen Umgang mit Medikamenten

  • Spezielles Training mit unserem Therapiehund

  • Hilfe im Umgang mit Prüfungsangst

  • Ernährungsberatung

  • Entspannungstraining nach Jacobson

  • Akupunktur nach NADA

    Darüber hinaus verfügt der APPML über eine Rufbereitschaft  für Krisen- und Notfallsituationen außerhalb der vereinbarten Termine.

Selbstverständlich stellt sich die Frage, wer schlussendlich die Kosten für eine ambulant psychiatrische Betreuung trägt.


Hier erhalten Sie mehr Informationen zur Kostenübernahme unserer Leistungen.